Hans Rott-Newsletter 7 (August 2003)


Aktualisiert am
8. Januar 2012
Sein Leben
Seine Musik
CDs
Werkverzeichnis
Seine Bedeutung
Literaturverzeichnis
Aktuell
Newsletter
DIE QUARTE
Links
Über diese Seite
Gästebuch
E-Mail
Seitenindex
Zur Startseite
English site
 
Internationale Hans Rott Gesellschaft
 
Copyright Martin Brilla
©2002-2012
All rights reserved

Es ist mir eine besondere Freude, diesen 7. Hans-Rott-Newsletter am 1. August 2003, dem 145. Geburtstag Hans Rotts, auf den Weg bringen zu können.


1. Konzerttermine 2003/2004

Nachdem uns dieses Jahr schon sehr viele Aufführungen Rott'scher Werke beschert hat, kann ich noch weitere interessante Termine bis zum Jahresende melden:
 
 
 
12.9.2003 Mürzzuschlag/A, "Internationales Musikfest des Brahmsmuseums in Mürzzuschlag am Semmering"
  Scherzo aus dem Streichquartett c-Moll
  Hugo Wolf Quartett
   
11.11.2003 Lakeland/Florida/USA
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  Imperial Symphony Orchestra
  Arthur Pranno
   
7.12.2003 München/D
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  Münchener Rundfunkorchester
  Sebastian Weigle
   
18.12.2003 La Coruña/E, Palacio de la Opera
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  Orquesta Sinfónica de Galicia
  Victor Pablo Perez
   
19.12.2003 Vigo/E
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  Orquesta Sinfónica de Galicia
 
Victor Pablo Perez
 
Möglicherweise finden darüber hinaus im Oktober 2003 noch zwei Aufführungen der Symphonie Nr. 1 E-Dur in Lissabon/Portugal statt.
 
Das Jahr 2004 könnte kaum besser beginnen als mit der Uraufführung der Symphonie für Streichorchester As-Dur:
 

2004

 
   
4.1.2004 Wohlen (Kanton Aargau)/Schweiz
  Symphonie für Streichorchester As-Dur
  Cappella dei Giovani
  David Schwarb
  Die Uraufführung des Werkes wird möglicherweise bereits einige Tage früher (ebenfalls in der Schweiz stattfinden).
 

5./6. 3. 2004 Mainz/D
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  sowie
Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-moll op. 81
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-moll op. 64
  Orchester des Staatstheaters Mainz
  Catherine Rückwardt
   
16.4. 2004 Teneriffa/E
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  sowie
Antonin Dvorak: Violinkonzert a-Moll op. 53
  Orquesta Sinfónica de Tenerife
  Victor Pablo Perez
   
15./16.10.2004 Köln/D
  Symphonie Nr. 1 E-Dur
  WDR Sinfonieorchester Köln
  Neeme Järvi

 

2. "... ein intensives Talent..."

In der Zeitschrift "klang:punkte" (Ausgabe Frühjahr 2003) des Musikverlags Doblinger ist ein sehr lesenswerter Artikel über Hans Rott erschienen:

Walter Weidringer - "... ein intensives Talent ..."

Dank der freundlichen Zustimmung des Autors und des Musikverlags Doblinger können wir den Artikel ab sofort sowohl in deutscher als auch in englischer Übersetzung als PDF-Dokument anbieten.

Dank der freundlichen Genehmigung der Gesellschaft der Musikfreunde, Wien ist darüber hinaus der Aufsatz "Lachen Sie nicht, meine Herren" von Dr. Thomas Leibnitz in deutscher und englischer Sprache abrufbar.

 

3. Sämtliche aufführbaren Werke Rotts ediert

Im Rahmen seiner Dissertation hat Herr Johannes Volker Schmidt viele Werke Rotts ediert, darunter

  • Symphonie As-Dur für Streichorchester (Nowak Nr. 37, Banks Nr. 37)
  • Orchestervorspiel E-Dur (Nowak Nr. 32, Banks Nr. 41)
  • Suite E-Dur für Orchester (Nowak Nr. 33, Banks Nr. 47)
  • Zwei Wünsche e-moll für Sopran oder Tenor und Klavier (Nowak Nr. 29, Banks Nr. 35)

sowie mehrere Klavierwerke. Nunmehr sind beinahe sämtliche aufführbaren Werke Hans Rotts ediert sein. Ob und wo die Editionen bezogen werden können, ist im Verzeichnis der aufführbaren Werke beim jeweiligen Werk vermerkt.

Die Arbeiten an einem vollständigen Werkverzeichnis für die Hans-Rott-Seite sind inzwischen fortgeschritten, so dass es hoffentlich noch in diesem Jahr verfügbar sein wird.

 

4. Hans Rott bei den 23. Gustav Mahler Musikwochen Toblach/Dobbiaco 2003

Bei den 23. Gustav Mahler Musikwochen Toblach/Dobbiaco 2003 war Hans Rott in Wort und Ton gegenwärtig:
Herr Dr. Uwe Harten, Präsident der Internationalen Hans Rott Gesellschaft, hielt am 15. Juli einen vielbeachteten Vortrag mit dem Titel "Hans Rott - Ein Komponist tritt aus dem Schatten Gustav Mahlers".
Am Abend spielte das Mandelring Quartett Hans Rotts Streichquartett c-moll.
Zur selben Zeit sendete Radio Bozen ein Interview mit Herrn Dr. Harten.

 

5. "Zwei Wünsche" uraufgeführt 

Zwischenzeitlich ist auch ein weiteres Lied von Hans Rott - "Zwei Wünsche" (in der Edition des Herrn Rafael D. Marihart) uraufgeführt worden, und zwar am 27.6.2003 im Mozartfoyer der Westfälischen Schule für Musik in Münster. Die Mitwirkenden waren Jens Zumbült, Tenor sowie Werner Marihart, Klavier.


 

6. Aufführung der Symphonie Nr. 1 E-Dur durch die Houston Symphony

Der im letzten Newsletter erwähnte Streik des Orchesters hat glücklicherweise nicht dazu geführt, dass die für den 26. - 28. April 2003 angesetzten Aufführungen der Symphonie Nr. 1 E-Dur ausfallen mussten. Buchstäblich in letzter Minute kam es zu einer Einigung. Die Aufführungen sollen sehr erfolgreich gewesen sein.

 

7. Hans Rott Newsletter Extra (1. April 2003)

In diesem Extra-Newsletter hatten wir über die Umbenennung der Mariahilfer Straße in Hans-Rott-Gasse berichtet. Zur Vermeidung von Mißverständnissen weisen wir darauf hin, dass es sich dabei um einen Aprilscherz gehandelt hat; eine Hans-Rott-Gasse existiert in Wien  nicht. Noch nicht.

 
Zur Erläuterung für unsere Abonnenten, die diesen Brauch nicht kennen: Es ist in Deutschland und anderen Ländern üblich, seine Mitmenschen am 1. April zu foppen. Meldungen, die dieses Datum tragen, sind daher stets mit besonderer Vorsicht zu genießen.
 
Dennoch hoffen wir, dass in nicht allzu ferner Zukunft tatsächlich eine Wiener Straße den Namen Hans Rotts tragen wird.

 

Vielen Dank für das Interesse

Martin Brilla
martin.brilla@hans-rott.de
www.hans-rott.de

Hans Rott-Newsletter - Übersicht  
Hans Rott-Newsletter (kostenlos) abonnieren Hans Rott-Newsletter abbestellen
Adressänderungen Fragen, Hinweise, Anregungen

Internationale Hans Rott Gesellschaft