Hans Rott - Werkverzeichnis


Aktualisiert am
28. März 2015
Sein Leben
Seine Musik
CDs
Werkverzeichnis
Seine Bedeutung
Literaturverzeichnis
Aktuell
Newsletter
DIE QUARTE
Links
Über diese Seite
Gästebuch
E-Mail
Seitenindex
Zur Startseite
English site
 
Internationale Hans Rott Gesellschaft
 
Copyright Martin Brilla
©2002-2015
All rights reserved

Obwohl Hans Rott bereits mit 25 Jahren verstorben ist und zuvor noch einige seiner Kompositionen vernichtet hat (darunter sein Streichsextett), ist die Zahl seiner Werke im Hinblick auf seinen frühen Tod recht umfangreich.

Dieses Verzeichnis soll einen Überblick über Rotts musikalische Hinterlassenschaft bieten. Es wurde aufgrund der Angaben bei Nowak und Banks (unveröffentlichte Dissertation) erstellt und teilweise aufgrund jüngster Erkenntnisse (insbesondere der Arbeit von Herrn Johannes Volker Schmidt) berichtigt und ergänzt.

Innerhalb der einzelnen Gattungen werden die Werke in chronologischer Reihenfolge aufgeführt, sofern eine zweifelsfreie Datierung oder Reihung möglich erscheint. Im Anschluss daran folgen die übrigen Werke in alphabetischer Sortierung.

Die Worte "Skizze" und "Entwurf" entsprechen den Bezeichnungen "sketch" und "draft" bei Banks; sie sollen ein frühes bzw. fortgeschrittenes Stadium kennzeichnen.

Die Angaben Nowak bzw. Banks beziehen sich auf die Nummerierungen in den jeweiligen Werkverzeichnissen. Soweit die Werke im Verzeichnis der aufführbaren Werke im Band Musik-Konzepte Nr. 103/104 enthalten sind, wurden diese mit dem Hinweis "M-K" und der entsprechenden Seitenzahl versehen.

Trotz aller Sorgfalt lassen sich Fehler leider nicht ausschließen, zumal keine Überprüfung anhand der Autographe vorgenommen werden konnte.

siehe auch Verzeichnis der aufführbaren Werke

ÜBERBLICK:

1. BÜHNENWERKE

2. VOKALWERKE
2.1 MIT ORCHESTER
2.2 MIT MEHREREN INSTRUMENTEN
2.3 MIT KLAVIER
2.4 INSTRUMENTALBEGLEITUNG VORGESEHEN, ABER UNKLAR
2.5 A CAPPELLA

3. INSTRUMENTALWERKE
3.1 ORCHESTERWERKE
3.2 KAMMERMUSIK
3.3 MUSIK FÜR SOLOINSTRUMENTE

4. SONSTIGE WERKE (nicht eindeutig klassifizierbare Kompositionen sowie Skizzen und Studien)


1. BÜHNENWERKE

Herrmannsschlacht. Oper
(Nowak Nr. 9 / Banks Nr. 16)
Juli - September 1876
- Verschiedene autographe Klavierskizzen
- "Einleitung zur 1. Abteilung", unvollständiger autographer Klavierauszug mit detaillierten Angaben zur Instrumentierung (37 Takte)
- ein autographer Klavierauszug (25 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.312 (6 Bl.)

2. VOKALWERKE

2.1 MIT ORCHESTER

Choralsatz (?) C-Dur für gemischten Chor und Orchester
(Nowak Nr. 11 / Banks Nr. 14)
4. August 1877 (Nowak) oder August 1879 (Banks)
Vollständige autographe Partitur ohne Text (42 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.304 (4 Bl.)
Offertorium Es-Dur (?) für Soli, gemischten Chor, Orchester und Orgel
(Nowak Nr. 5 / Banks Nr. 10)
19. Juli 1878
Unvollständige autographe Klavierskizze (2 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.305 (2 Bl.)
Sanctus a-Moll für vierstimmigen gemischten Chor und Orchester
(Nowak Nr. 2/1 / Banks Nr. 9)
(1878 ?)
Unvollständiges autographes Particell (34 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.302 (1 Bl.)

2.2 MIT MEHREREN INSTRUMENTEN

Tantum ergo G-Dur für vierstimmigen gemischten Chor, Streichquartett und Orgel
(Nowak Nr. 8 / Banks Nr. 1)
11. März 1877
Vollständiges autographes Particell (26 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.310 (1 Bl.)
Pater noster F-Dur für Bass, Streichquartett (?) und Kontrabass
(Nowak Nr. 7 / Banks Nr. 11)
13. November 1878
Unvollständige autographe Skizze (ca. 47 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.309 (2 Bl.)
Pater noster G-Dur für Bass/Bariton, Streichquartett und Kontrabass
(Nowak Nr. 6 / Banks Nr. 13 / M-K 162 f.)
undatiert (vermutlich 1876)
102 Takte
Vollständige autographe Skizze - ÖNB Mus. Hs. 28.306 (1 Bl.)
Vollständige autographe Partitur - ÖNB Mus. Hs. 28.307 (2 Bl.)
Stimmensatz (nicht alle autograph) - ÖNB Mus. Hs. 28.308 (2 Bl. Sing- und 7 Bl. Streicherstimmen)

2.2 MIT KLAVIER

Das Echo d-Moll
("Ein Mädchen weint im Waldesgrund" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 17 / Banks Nr. 17)
24. Februar 1876 (Nowak) bzw. 27. Februar 1876 (Banks)
Unvollständige autographe Klavierskizze (15 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.319 (1 Bl.)
vgl. auch Das Echo g-Moll für gemischten Chor (Nowak Nr. 12 / Banks Nr. 28 / M-K 166)
Das Abendglöcklein Es-Dur. Lied für Alt und Klavier
("Des Glöckleins Schall" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 15 / Banks Nr. 20 / M-K 166 f.)
24. März 1876 (Nowak) bzw. 24. August 1876 (Banks)
Vollständiger autographer Klavierentwurf (ca. 28 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.317 (1 Bl.)
Das Veilchen G-Dur. Lied für Sopran oder Tenor und Klavier
("Als ich das Veilchen heut' gefragt" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 24 / Banks Nr. 21 / M-K 169)
20. Februar 1877
Vollständige autographe Klavierskizze mit drei Fassungen des Endes (30 - 39 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.327 (2 Bl.)
Der Verräter Es-Dur (?). Lied für Singstimme und Klavier
("Du fragst verwundert: welcher Mund" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 26 / Banks Nr. 22)
21. März 1877 (Nowak) bzw. 11. März 1877 (Banks)
Unvollständige autographer Entwurf der Singstimme (4 ½ Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.327 (1 Bl.)
Der Sänger D-Dur. Ballade für Bass und Klavier
("Was hör' ich draußen vor dem Tor?" - J. W. v. Goethe)
Meinem John
(Nowak Nr. 22 / Banks Nr. 26 / M-K 169 f.)
31. Mai 1880
Rott hat dieses Lied seinem Freund John Leo Löwy (1856-1883), dem älteren Bruder von Friedrich Löwy/Löhr gewidmet
Vollständige autographe Partitur (118 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.325a (4 Bl.)
Vollständige autographe (?) Klavierstimme - ÖNB Mus. Hs. 28.325b (3 Bl.)
Vollständige autographe (?) Stingstimme (nach dem 26. Takt ohne Text) - ÖNB Mus. Hs. 28.325c (5 Bl.)
Die Lieder des Rattenfängers von Hameln - Julius Wolff
Nr. 2: "Still ist's im Wald". Lied für Bass und Klavier

(Nowak Nr. 21/2 / Banks Nr. ?)
4. - 6. Juni 1880, Hernals
Unvollendete Partitur (?) - ÖNB Mus. Hs. 28.324 (1 Bl.)
Die Lieder des Rattenfängers von Hameln - Julius Wolff
Nr. 3: "Sonnenschein goldblitzende Käfer" A-Dur. Lied für Bass und Klavier
(Nowak Nr. 21/3 / Banks Nr. 23)
4. Februar - 13. Juni 1880
Unvollständige autographe Skizze mit vollständiger Singstimme, bis zum 24. Takt mit Klavierbegleitung (ca. 104 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.324 (2 Bl.)
"Zwei Sterne machen mich jung und alt" A-Dur. Lied für Tenor und Klavier
(Julius Wolff, Hochzeitslieder Nr. 2)
(Nowak Nr. 23 / Banks Nr. 27)
29. August 1880
Unvollständige autographe Skizze mit anscheinend vollständiger Stingstimme (107 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.326 (2 Bl.)
"An meiner Türe, du blühender Zweig" A-Dur. Lied für Bass und Klavier
(Nowak Nr. 16 / Banks Nr. 29)
Unvollständige autographe (?) Partitur (26 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.318 (2 Bl.)
unvollständige autographe Skizze der Melodie ohne Text (16 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.333 (bei Nowak Nr. 30)
Die Lieder des Rattenfängers von Hameln - Julius Wolff
Ballade aus dem Rattenfänger es-Moll für Bass und Klavier (?)

(Nowak Nr. ? / Banks Nr. 25)
Frühjahr/Sommer 1880 (?)
Vollständige (?) autographe (?) Singstimme ohne Text (ca. 158 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.325
Geistergruß f-Moll. Lied für Bass u. Klavier
("Hoch auf dem alten Turm" - J. W. v. Goethe)
(Nowak Nr. 18 / Banks Nr. 30 / M-K 168 f.)
Vollständige autographe Partitur (36 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.320 (2 Bl.)
Mailied A-Dur für Sopran oder Tenor und Klavier
("Wie herrlich leuchtet mir die Natur" - J. W. v. Goethe)
(Nowak Nr. 19 / Banks Nr. 36 / M-K 167 f.)
28. Juni 1876 ("11½ - 12¾ nachts")
[Diese Datierung könnte sich auch auf Wanderers Nachtlied Es-Dur. Lied für Bass oder Bariton und Klavier (Nowak Nr. 27 / Banks Nr. 19 / M-K 167) beziehen]
Vollständige autographe Klavierskizze mit Text (35 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.321 (2 Bl.)
Meeresstille und glückliche Fahrt C-Dur. Ballade für Bass und Klavier
("Tiefe Stille herrscht im Wasser" - J. W. v. Goethe)
(Nowak Nr. 20 / Banks Nr. 31)
Unvollständige autographe Skizze (ca. 41 Takte)
Vollständige Gesangsstimme, die von der Skizze beträchtlich abweicht (29 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.322 (2 Bl.)
"Mir ist ein schöns brauns meidelein" G-Dur für Klavier und Gesang
(Aus: "Der dritte Theil schöner, lieblicher, alter & neuer Liedlein." Nürnberg 1546)
(Nowak Nr. 51 / Banks Nr. 32)
Möglicherweise unvollständige autographe Klavierskizze ohne Text (ca. 26 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.323 (2 Bl.)
Die Lieder des Rattenfängers von Hameln - Julius Wolf
Nr. 1: "Die Schuhe geflickt" G-Dur. Lied für Tenor und Klavier

(Nowak Nr. 21/1 / Banks Nr. 24)
März 1880 (?)
Unvollständige autographe Partitur (ca. 13 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.324 (2 Bl.)
Skizzen zu Liedmelodien
(Nowak Nr. 30 / Banks ? - s. aber Nr. 29)
1. "Die Schuhe geflickt"
[vgl. "Die Schuhe geflickt" G-Dur. Lied für Tenor und Klavier (Nowak Nr. 21/1 / Banks Nr. 24)]
2. "Im Dorfe blüht die Linde"
3. "An meiner Türe, du blühender Zweig"
[vgl. "An meiner Türe, du blühender Zweig" A-Dur. Lied für Bass und Klavier (Nowak Nr. 16 / Banks Nr. 29)]
ÖNB Mus. Hs. 28.333 (1 Bl.)
Skizzen zu Liedmelodien
(Nowak Nr. ? / Banks Nr. ?)
1882 oder später, entstanden in der Irrenanstalt
s. Harten, Hans Rott (1858-1884), S. 218
Das Vergißmeinnicht G-Dur. Lied für Tenor und Klavier
("Das liebliche Vergissmeinnicht" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 25 / Banks Nr. 33 / M-K 168)
Vollständige Partiturabschrift (Nowak), laut Banks autograph (32 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.328 (2 Bl.)
Wanderers Nachtlied Es-Dur. Lied für Bass oder Bariton und Klavier
(Nowak Nr. 27 / Banks Nr. 19 / M-K 167)
28. Juni 1876 ("11½ - 12¾ nachts")
[Diese Datierung könnte sich auch auf Mailied A-Dur für Sopran oder Tenor und Klavier (Nowak Nr. 19 / Banks Nr. 36 / M-K 167 f.) beziehen]
Es existieren drei Vorlagen, die nach Nowak jeweils unterschiedliche Vorspiele haben; vom Einsatz der Singstimme an sollen sie sich im Verlauf ziemlich gleichen.
Unvollständige autographe Klavierskizze (24 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.321 (1 Bl.)
Vollständige autographe Partitur (34 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.329 (1 Bl.)
Vollständige autographe Partitur (40 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.330 (1 Bl.)
Fragmentarischer Klavierauszug mit dem Ende (10 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.330 (1 Bl.)
Winterlied g-Moll. Lied für Bariton und Klavier
("Die Bäume sind mit Reif geschmückt")
Heft für Helene + Mathilde
(Nowak Nr. 28 / Banks Nr. 34 / M-K 170)
Vollständige (?) Skizze mit Text (ca. 83 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.331 (1 Bl.)
"Zwei Wünsche, sprach sie, gibt es nur" e-moll. Lied für Sopran oder Tenor und Klavier
(Nowak Nr. 29 / Banks Nr. 35)
Vollständige autographe Reinschrift mit Korrekturen (25 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.332 (1 Bl.)

2.4 INSTRUMENTALBEGLEITUNG VORGESEHEN, ABER UNKLAR

Pastoral-Messe G-Dur für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 3 / Banks Nr. 2)
23. August 1877
Vollständiges autographes Particell des Kyrie (47 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.303 (3 Bl.)
Gloria D-Dur für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 1 / Banks Nr. 3)
28. August 1877
Unvollständige autographe Skizze (41 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.301 (5 Bl.)
Agnus - Choral
(Nowak Nr. 1 / Banks Nr. 5)
25. Januar 1878 (Nowak) bzw. 27. Januar 1878 (Banks)
Unvollständige autographe Skizze (ca. 31 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.301 (5 Bl.)
Kyrie a-Moll für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 1 / Banks Nr. 4)
28. Januar 1878
Möglicherweise vollständige autographe Skizze (ca. 62 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.301 (5 Bl.)
Agnus a-Moll für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 1 / Banks Nr. 6)
28. Januar 1878
Unvollständige autographe Skizze (ca. 23 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.301 (5 Bl.)
Sanctus C-Dur für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 2/3 / Banks Nr. 7)
24. April 1878 (Nowak) bzw. 27. April 1878 (Banks)
Vollständiges autographes Particell (45 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.302 (3 Bl.)
Sanctus für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 2/2 / Banks Nr. 8)
1878
Unvollständige autographe Skizze (24 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.302 (3 Bl.)
Der Tod. Oratorium
(Nowak Nr. 10 / Banks Nr. 15)
22. April 1880
Verschiedene Themenentwürfe:
Choralmelodie e-moll (18 Takte)
Fugenthema C-Dur (ca. 9 Takte)
Fugenthema As-Dur (4 Takte)
Fugenthema e-moll (6 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.311 in 28.340
Sanctus für vierstimmigen gemischten Chor (und Orchester ?)
(Nowak Nr. 1 / Banks Nr. 12)
Unvollständige autographe Skizze (ca. 37 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.301 (5 Bl.)

2.5 A CAPPELLA

Epigonen-Chor A-Dur
"Liebe und Eintracht, sie halten immerdar"
(Nowak Nr. 13 / Banks Nr. 18 / M-K 165 f.)
15. April 1876
Vollständiges autographes Particell (30 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.315 (1 Bl.)
Das Echo g-Moll für gemischten Chor
"Ein Mädchen weint im Waldesgrund" - Vincenz Zusner)
(Nowak Nr. 12 / Banks Nr. 28 / M-K 166)
Vollständige autographe Partiturskizze (33 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.313 (3 Bl.)
vollständige autographe Klavierskizze (50 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.314 (3 Bl.)
vgl. auch Das Echo d-Moll (Nowak Nr. 17 / Banks Nr. 17)

3. INSTRUMENTALWERKE

3.1 ORCHESTERWERKE

Symphonie für Streichorchester (achtstimmig) As-Dur
(Nowak Nr. 37 / Banks Nr. 37 / M-K 158f.)
1874-1875
Ein 4. Satz fehlt. Vgl. aber Symphonie-Finale(Nowak Nr. 38 / Banks Nr. 38)
Vollständige autographe Partitur (107 - 72 - 296 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.341 (30 Bl.)
Vollständige Stimmen (Nowak: in Abschrift; Banks: autograph) - ÖNB Mus. Hs. 28.342 (111 Bl.)
Symphonie-Finale
(Nowak Nr. 38 / Banks Nr. 38)
5. Februar 1876
Ausführliche autographe Skizzen in Particellform in F-Dur - ÖNB Mus. Hs. 28.343-345 (insgesamt 4 Bl.)
Entwurf (ca. 20 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.381 (1 Bl.)
Möglicherweise handelt es sich Arbeiten an einem Finale für die Symphonie für Streichorchester (Nowak Nr. 37 / Banks Nr. 37 / M-K 158f.)
Marsch der Scharwache für Orchester
(Nowak Nr. 31 / Banks Nr. 40)
9. Oktober 1876
Unvollständige autographe Partiturskizze - ÖNB Mus. Hs. 28.362 (5 Bl.)
Vollständige Stimme der Trompete in E (ca. 68 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.363 (1 Bl.)
Vollständige Stimmen der Hörner in E - ÖNB Mus. Hs. 28.306-308
Orchestervorspiel E-Dur
(Nowak Nr. 32 / Banks Nr. 41)
12. Juni - 7. November 1876 ("1/2 (!) Uhr Nachts.")
Vollständige autographe Partitur - ÖNB Mus. Hs. 28.350 (7 Bl.)
Klavierskizzen (71 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.351 (3 Bl.)
Hamlet-Ouvertüre a-Moll
(Nowak Nr. 39 / Banks Nr. 39)
15. Juli - 19. November 1876
Vollständiges autographes Particell mit dem Titel "Ein Vorspiel zu "Hamlet" für Orchester" - ÖNB Mus. Hs. 28.353 (13 Bl.)
Fragment der autographen Partitur (die ersten 34 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.352 (4 Bl.)
Ein Vorspiel zu "Julius Cäsar" B-Dur
(Nowak Nr. 40 / Banks Nr. 42 / M-K 159)
10. - 30. April 1877
Vollständige autographe Partitur - ÖNB Mus. Hs. 28.354 (9 Bl.)
Abschrift - ÖNB Mus. Hs. 28.355 (16 Bl.)
Vollständige Orchesterstimmen (Abschrift) - ÖNB Mus. Hs. 28.356 (64 Bl.)
Fragment des (autographen) Particells (149 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.353 (1 Bl.)
Suite für Orchester B-Dur
(Nowak Nr. 34 / Banks Nr. 43)
28. Februar - 25. Mai 1877
Verschiedene autographe Skizzen
- zum 1. Satz (95 Takte - 1 Bl.)
- Partiturentwurf zum Scherzo (6 Bl.)
- Trio-Entwurf (1 Bl.)
- zum letzten Satz (150 Takte - 3 Bl.) -
Partiturentwurf zum letzten Satz (1 Bl. - 11 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.349 (12 Bl.)
Pastorales Vorspiel für Orchester F-Dur
(Nowak Nr. 41 / Banks Nr. 44 / M-K 161)
17. Juni 1877 - 15. Juni 1880
Vollständige autographe Partitur (326 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.358 (26 Bl.)
Vollständige Partitur als Abschrift - ÖNB Mus. Hs. 28.359 (40 Bl.)
Vollständige Orchesterstimmen - ÖNB Mus. Hs. 28.361 (135 Bl.)
Klavierskizzen - ÖNB Mus. Hs. 28.360 (8 Bl.)
1. Symphonie E-Dur
(Nowak Nr. 35 / Banks Nr. 45 / M-K 159 f.)
1878-1880
· Partiturabschrift, Satz 1 - ÖNB Mus. Hs. 28.334 (34 Bl.)
· autographe Partituren, Sätze 2-4 - ÖNB Mus. Hs. 28.335 (96 Bl.)
· autographe Einlegeblätter zu Satz 1 - ÖNB Mus. Hs. 28.338 (3 Bl.)
· Stimmsätze von Kopistenhand, Sätze 1-3 - ÖNB Mus. Hs. 28.337 (584 Bl.)
· Stimmsatz, teils von Kopistenhand, teils autograph; Satz 1 - ÖNB Mus. Hs. 28.336 (115 Bl.)
Skizzen (zu den Sätzen 1-4, zu Satz 2 und zwei autographe Skizzen zu Satz 4) - ÖNB Mus. Hs. 28.339 (28 Bl.)
2. Symphonie
(Nowak Nr. 36 / Banks Nr. 46)
1. Januar - 4. August 1880
Verschiedene autographe Fragmente und Skizzen ÖNB Mus. Hs. 28.340 (6 Bl.)
Suite in E-Dur
(Nowak Nr. 33 / Banks Nr. 47 / M-K 161 f.)
Partitur des ersten und letzten Satzes, Stimmen und Skizzen
Vollständige autographe Partitur (69 - 95 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.346 (15 Bl.)
Stimmen - ÖNB Mus. Hs. 28.347 (81 Bl.)
Autographe Skizzen (u.a. "2. Satz zur Suite" - mehr als 50 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.348 (6 Bl.)

3.2 KAMMERMUSIK

Satz für Streichquartett G-Dur op. I
(Nowak Nr. 67 / Banks Nr. 54)
(vor 1874?)
Vollständige autographe Klavierskizze (94 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.398 (1 Bl.)
Vollständiger Satz Stimmen, mit einer zusätzlichen Einleitung von 56 Takten - ÖNB Mus. Hs. 28.399 (4 Bl.)
Komposition D-Dur op. III
(Nowak Nr. 68 / Banks Nr. 55)
Möglicherweise vollständige autographe Stimmen für zwei Violinen (?) (17 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.400 (1 Bl.)
Satz für Streichquartett C-Dur op. V
(Nowak Nr. 69 / Banks Nr. 56)
Unvollständige autographe Partiturskizze (66 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.401 (4 Bl.)
Fragmentarische autographe Skizzen
Vollständige autographe Stimme der 2. Violine (119 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.402 (1 Bl.)
Satz für Streichquartett C-Dur op. VII
(Nowak Nr. 70 / Banks Nr. 57)
Möglicherweise vollständige autographe Partitur (ca. 284 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.403 (6 Bl.)
Vollständige autographe Stimme der 1. Violine (ca. 309 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.404 (4 Bl.)
Sextett für Streichinstrumente
(Nowak Nr. 42 / Banks Nr. 48)
August 1880
Partitur verlorengegangen; erhalten sind nur einige autographe Melodieskizzen
ÖNB Mus. Hs. 28.364 (1 Bl.)
"Dachs-Studie" D-Dur für Streichquintett
(Nowak Nr. 43 / Banks Nr. 49 / M-K 163 f.)
Vollständige autographe Partiturskizze - ÖNB Mus. Hs. 28.365 (14 Bl.)
Vollständige (laut Nowak nur zum Teil) autographe Stimmen - ÖNB Mus. Hs. 28.368 (37 Bl.)
Fragment einer autographen Partitur des 1. Satzes (Takte 31-59) - ÖNB Mus. Hs. 28.366 (1 Bl.)
Blatt mit autographen Skizzen - ÖNB Mus. Hs. 28.367 (1 Bl.)
Fuge D-Dur für Streichquartett
(Nowak Nr. 45 / Banks Nr. 51)
Vollständige autographe Klavierskizze (ca. 48 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.372 (2 Bl.)
Streichquartett c-Moll
(Nowak Nr. 44 / Banks Nr. 50 / M-K 164 f.)
(1879/1880?)
Vollständige autographe Partitur der Sätze 3 - 5 - ÖNB Mus. Hs. 28.369 (10 Bl.)
Vollständige, teilweise autographe Stimmen der Sätze 1, 2 und 5 - ÖNB Mus. Hs. 28.371 (25 Bl.)
Unvollständige autographe Skizze des Hauptthemas des 1. Satzes - ÖNB Mus. Hs. 28.351 (1 Bl.)
Unvollständige autographe Skizzen der ersten drei Sätze - ÖNB Mus. Hs. 28.370 (4 Bl.)
Trio d-Moll für Klavier, Violine und Violoncello
(Nowak Nr. 46 / Banks Nr. 52)
Unvollständige autographe Klavierskizze eines Satzes (34 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.373 (1 Bl.)

3.3 MUSIK FÜR SOLOINSTRUMENTE

Klavierkomposition C-Dur
(Nowak Nr. 50/2 / Banks Nr. 62)
6. Dezember 1875
Vollständige autographe Skizze (45 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.377 (1 Bl.)
Skizze zum Trio - ÖNB Mus. Hs. 28.392
Menuett Des-Dur für Klavier
(Nowak Nr. 50/1 / Banks Nr. 61 / M-K 171)
6. Dezember 1875 in Wien
Vollständige autographe Abschrift (91 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.377 (1 Bl.)
Andantino F-Dur für Klavier
(Nowak Nr. 48 / Banks Nr. 66)
Möglicherweise vollständige autographe Skizze (ca. 28 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.375 (1 Bl.)
Fuga c-Moll für Klavier zu 4 Händen
(Nowak Nr. 47 / Banks Nr. 65 / M-K 171)
Vollständige autographe Partitur (41 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.374 (3 Bl.)
Idylle D-Dur für Klavier
(Nowak Nr. 49 / Banks Nr. 67 / M-K 171)
Vollständige autographe Klavierskizze (58 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.376 (1 Bl.)
Komposition C-Dur für Klavier
(Nowak Nr. 60 / Banks Nr. 60)
(1875?)
Autographe Skizze (29 ½ Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.393 (1 Bl.)
Scherzo a-Moll für Klavier
(Nowak Nr. 52 / Banks Nr. 68)
Unvollständiger autographer Entwurf (ca. 142 Takte)
Unvollständige autographe Skizze (ca. 36 Takte, nur Scherzo)
ÖNB Mus. Hs. 28.378 (2 Bl.)

4. SONSTIGE WERKE
(nicht eindeutig klassifizierbare Kompositionen, Skizzen und Studien)

Choral vokal? instrumental?
(Nowak Nr. 4 / Banks Nr. ?)
7. Juli 1877
ÖNB Mus. Hs. 28.360, fol. 3
Anton Bruckner, IV. Symphonie, 2. Fassung (1880) Andante
(Nowak Nr. 79 / Banks Nr. 84)
Autographe Abschrift der letzten 34 Takte in Particellform
ÖNB Mus. Hs. 28.409 (2 Bl.)
Choral und Fuge a 4 voci g-moll
(Nowak Nr. 53 / Banks Nr. 69)
Vollständige autographe Skizze (ca. 78 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.370 (2 Bl.)
Doppelfuge. 1. Durchführung
(Nowak Nr. 54 / Banks Nr. ?)
Studie. Beendigung offenbar nicht beabsichtigt, weil mit "etc." abgebrochen wird.
ÖNB Mus. Hs. 28.343 Rückseite
Doppelter Kontrapunkt der Oktave C-Dur
(Nowak Nr. 58 / Banks Nr. 73)
Möglicherweise vollständiger autographer Entwurf (48 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.385 (1 Bl.)
Fuga C-Dur
(Nowak Nr. 74 / Banks Nr. 72 / M-K 170)
Vollständiger autographer Entwurf (33 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.383 (1 Bl.)
Fuge für 3 Stimmen d-Moll
(Nowak Nr. 56 / Banks Nr. 71)
Unvollständiger (?) autographer Entwurf (29 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.382 (1 Bl.)
Fuge in G a 3 voci
(Nowak Nr. 55 / Banks Nr. 70)
8. Oktober [o. J.]
Vollständiger autographer Entwurf (ca. 55 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.381 (2 Bl.)
Kanon für 3 Stimmen
(Nowak Nr. 57 / Banks Nr. ?)
Autographes Fragment (letzte sieben Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.384 (1 Bl.)
Klavierkomposition C-Dur
(Nowak Nr. ? / Banks Nr. 79)
Während Nowak dieses Stück als Fortsetzung der Szene aus Schillers Glocke C-Dur (Nowak Nr. 66 / Banks Nr. 83) anzusehen scheint, betrachtet Banks diese Komposition als eigenständiges Werk
Unvollständige autographe Skizze eines Satzendes (22 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.391 (1 Bl.)
Klavierkomposition C-Dur
(Nowak Nr. 35 / Banks Nr. 82)
Nowak sieht dieses Stück als Skizze zum 2. Satz der Symphonie Nr. 1 E-Dur (Nowak Nr. 35 / Banks Nr. 45 / M-K 159 f.) an
Unvollständige autographe Skizze (18 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.396 (1 Bl.)
Komposition B-Dur (für Violine und Klavier?)
(Nowak Nr. 62 / Banks Nr. 53)
Fragment einer autographen Klavierskizze (ca. 14 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.397 (1 Bl.)
Komposition C-Dur
(Nowak Nr. 59 / Banks Nr. 74)
Banks vermutet ein Klavierwerk.
Möglicherweise vollständige Skizze (80 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.386 (1 Bl.)
Komposition E-Dur
(Nowak Nr. 14 / Banks Nr. 64)
Nowak vermutet einen Chorsatz, da Rott am Ende die Stimmumfänge der einzelnen Stimmgattungen notiert hat.
Vollständige autographe Klavierskizze (54 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.316 (1 Bl.)
Komposition g-Moll
(Nowak Nr. 61 / Banks Nr. 81)
Banks vermutet ein Klavierwerk
Unvollständige autographe Skizze (10 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.394 (1 Bl.)
Menuett Es-Dur
(Nowak Nr. 63 / Banks Nr. 63)
8. 6. [o. J.] (1876?)
Das Trio steht in As-Dur.
Vollständige autographe Skizze (36 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.387 (1 Bl.)
Satz für Streichquartett
(Nowak Nr. 71 / Banks Nr. ?)
Autographe Partitur
ÖNB Mus. Hs. 28.405 (2 Bl.)
Satz für Streichquartett C-Dur
(Nowak Nr. 72 / Banks Nr. 58 / M-K 162)
Möglicherweise vollständiger autographer Partiturentwurf (59 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.406 (1 Bl.)
Satz für Streichquartett C-Dur
(Nowak Nr. 73 / Banks Nr. 59)
Vollständiger autographer Partiturentwurf (93 Takte) - ÖNB Mus. Hs. 28.407 (2 Bl.)
Vollständige Stimmen der Viola und des Violoncello - ÖNB Mus. Hs. 28.408 (2 Bl.)
Satzstudie (Nowak) / Klavierstück (Banks)
(Nowak Nr. 64 / Banks Nr. 75)
Zwei unvollständige autographe Entwürfe in E-Dur (20 Takte) und C-Dur (44 Takte) auf der Basis desselben Materials.
ÖNB Mus. Hs. 28.388 (1 Bl.)
Satzstudie (Nowak) / Klavierstück (Banks) B-Dur
(Nowak Nr. 75/2 / Banks Nr. 77)
Unvollständiger autographer Entwurf (15 ½ Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.389 (1 Bl.)
Satzstudie (Nowak) / Klavierstück (Banks) D-Dur
(Nowak Nr. 75/1 / Banks Nr. 76)
Unvollständiger autographer Entwurf (43 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.389 (1 Bl.)
Scherzo c-Moll
(Nowak Nr. 65 / Banks Nr. 78)
Unvollständige autographe Skizze (32 Takte); sie endet mit "etc. etc."
ÖNB Mus. Hs. 28.390 (1 Bl.)
Skizzen
(Nowak Nr. 76 / Banks Nr. ?)
1. Schluß des Symphonie-Finales (vgl. Nowak Nr. 38 / Banks Nr. 38)
2. Verschiedene Melodieaufzeichnungen
ÖNB Mus. Hs. 28.344 (2 Bl.)
Skizzen
(Nowak Nr. 77 / Banks Nr. ?)
1. Melodie zu Das Vergißmeinnicht (vgl. Nowak Nr. 25 / Banks Nr. 33 / M-K 168)
2. Die ersten 6 Takte des Streichquartetts c-Moll (vgl. Nowak Nr. 44 / Banks Nr. 50 / M-K 164 f.)
3. Eine Melodie
4. Ein Fugenthema
5. Ein doppelter Kontrapunkt mit seiner Umkehrung
ÖNB Mus. Hs. 28.395
Eine Szene aus Schillers "Glocke" C-Dur
(Nowak Nr. 66 / Banks Nr. 83)
Vollständige autographe Klavierskizze ohne Text (35 Takte)
ÖNB Mus. Hs. 28.391 (1 Bl.)
"Thema von Prf. Bknr." (Professor Bruckner)
(Nowak Nr. 78 / Banks Nr. 80)
unvollständige autographe Skizze (44 Takte) sowie
eine Coda und
das Trio der Klavierkomposition C-Dur (Nowak Nr. 50/2 / Banks Nr. 62)
ÖNB Mus. Hs. 28.392 (1 Bl.)

Internationale Hans Rott Gesellschaft