Hans Rott -
Zwei Wünsche e-Moll für Sopran oder Tenor und Klavier
(Nowak Nr. 29, Banks Nr. 35)


Aktualisiert am
8. Januar 2012
Sein Leben
Seine Musik
CDs
Werkverzeichnis
Seine Bedeutung
Literaturverzeichnis
Aktuell
Newsletter
DIE QUARTE
Links
Über diese Seite
Gästebuch
E-Mail
Seitenindex
Zur Startseite
English site
 
Internationale Hans Rott Gesellschaft
 
Copyright Martin Brilla
©2002-2012
All rights reserved

 

zurück zum Verzeichnis der aufführbaren Werke


Text:

ZWEI WÜNSCHE
(Autor unbekannt)

Zwei Wünsche, sprach sie, gibt es nur, um die ich täglich fleh':
Ein kleines Häuschen auf der Flur und deine liebe Näh'.

Nun liegt sie unterm Rasendach in Blumen eingehüllt.
So wurde ihr im Grabgemach ihr erster Wunsch erfüllt.

Nur wenn mir hold der Himmel ist und meine Bitte hört,
so wird ihr wohl in kurzer Frist der zweite auch gewährt.

 

Umfang: 25Takte

 

Die Edition des Liedes "Zwei Wünsche" ist ab sofort erhältlich bei:

Johannes Volker Schmidt-Verlag
Fritz-Tarnow-Str. 38
60320 Frankfurt am Main
Deutschland

E-Mail

Aufführungs- und Vervielfältigungsrechte vorbehalten!

Preis: 15 Euro, zuzüglich Versandkosten

Eine Veröffentlichung bei Doblinger ist beabsichtigt.

 
Aufführungen:
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

27.6.2003
Jens Zumbült, Tenor
Werner Marihart, Klavier
Münster/D, Mozartfoyer/Westfälische Schule für Musik
Uraufführung

(Edition Rafael D. Marihart)

 
zurück zum Verzeichnis der aufführbaren Werke  

Internationale Hans Rott Gesellschaft