Hans Rott -
Streichquartett c-Moll

(Nowak Nr. 44, Banks Nr. 50)


Aktualisiert am
20. Januar 2014
Sein Leben
Seine Musik
CDs
Werkverzeichnis
Seine Bedeutung
Literaturverzeichnis
Aktuell
Newsletter
DIE QUARTE
Links
Über diese Seite
Gästebuch
E-Mail
Seitenindex
Zur Startseite
English site
 
Internationale Hans Rott Gesellschaft
 
Copyright Martin Brilla
©2002-2014
All rights reserved

Das Streichquartett c-Moll entstand 1876/77.

zurück zum Verzeichnis der aufführbaren Werke


Sätze:

Einleitung/Sehr langsam

Adagio

Scherzo

Menuett/Trio

Finale/Sehr langsam

 

Besetzung:

2 Violinen, Viola, Violoncello

 

Dauer: ca. 29 Minuten

 

Das Werk wird voraussichtlich bei Ries & Erler verlegt werden.


Einspielungen


Aufführungen:
(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
6. Juni 1979
Wien/A, Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek
Uraufführung des Scherzo
 
28. September 1982
Solisten des Radio-Symphonie-Orchesters Berlin
Berlin/D, Staatsbibliothek Berlin - Otto-Braun-Saal
Festwochen-Kammerkonzert - "Mahler und seine Zeit"
Voraufführung einer dreisätzigen Fassung (Kopfsatz, Adagio und Finale)
 
26. Juni 1984
Mitglieder des Goldsmiths' College
London/GB, Goldsmith's College
Voraufführung der fünfsätzigen Fassung
 
7. Juli 1984
Mitglieder des Goldsmiths' College
London/GB, Goldsmith's College
Uraufführung der fünfsätzigen Fassung
 
8. September 1998
Rosamunde Quartett
Berlin/D, Kammermusiksaal der Philharmonie
Viersätzige Fassung
11. August 2002
Hugo-Wolf- Quartett
New York/USA
Viersätzige Fassung
Hugo-Wolf-Quartett
12. Oktober 2002
Arco-Quartett
Würzburg/D, Aula der ehem. Mozartschule
 
15. Juli 2003
Mandelring Quartett
Toblach/I, Mahlersaal
Mandelring Quartett
12. September 2003
Hugo Wolf Quartett
Mürzzuschlag/A
nur Scherzo
 
11. März 2004
Mainzer Streichquartett
Mainz/Deutschland, Theater (Kleines Haus)
 
20. April 2004
Mainzer Streichquartett
Braunschweig/Deutschland, Dornse des Altstadtrathauses
21. August 2008
Israel String Quartet
Zeist/Niederlande, Kirche der evangelischen Brüdergemeinde
 
2. Oktober 2008
Israel String Quartet
Wien/Österreich, Palais Mollard – Salon Hoboken
 
21. September 2009
14:00 und 19:30 Uhr
Jupiter Symphony Chamber Players
New York/USA, Good Shepherd Church, 152 West 66th Street
26. September 2010
  Wilken Ranck, Saskia Hiersche: Violine
Klaus Jürgen Opitz: Viola
Michael Veit: Violoncello
Darmstadt/D, Staatstheater/Foyer Großes Haus
 
23. März 2011
The Tartini String Quartet
Ljubljana/Slowenien,Marjan Kozina Hall (Great Hall)
 
10. November 2013
Futaba Sakaguchi, Katrin Beyer
: Violine
Yuri Bondarev: Viola
Gilad Kaplansky: Violoncello
Düsseldorf/D, Opernhaus/Foyer
 
16. Januar 2014
Tanja Sonc, Violine
Cristina Ardizzone, Violine
Giorgia Elena Cervini, Viola
Tehila Machado, Violoncello
Zürich/CH, Tonhalle/Kleiner Saal

 
   
zurück zum Verzeichnis der aufführbaren Werke  

Internationale Hans Rott Gesellschaft